||Manga-Workshops
Manga-Workshops2018-08-15T13:16:04+00:00

MANGA-WORKSHOPS

W01
Mangazeichnen für Anfänger

Alter: ab 11 Jahre
Termine: Freitag, 15.02.2019, 18.30–20 Uhr; Samstag, 16.02.2019, 10–13 Uhr; Freitag, 22.02.2019, 18.30–20 Uhr; Samstag, 23.02.2019, 10–13 Uhr
Ort: Weidenau, Bismarckstr. 45, Seiteneingang F, Mappenkursräume
Gebühr: € 64,– (für 4 Termine)
Leitung: Verena Achenbach

Du bist Manga-Fan und würdest gerne lernen, deine Helden zu zeichnen? In diesem Workshop bekommst du einen ganz leichten Einstieg in die Welt der japanischen Comics.
Wir fangen ganz einfach mit dem Hauptmerkmal der Mangas an: Augen zeichnen. Nach und nach lernst du dann, das gesamte Gesicht zu zeichnen, wirst die verschiedensten Gesichtsausdrücke üben, bis hin zum gesamten Körper der Figur. Und du wirst sehen: Mangazeichnen ist keine Zauberei, sondern mit den richtigen Tipps und Tricks ganz einfach.
Probier es doch auch mal und entwirf deine ganz eigenen Mangafiguren!

W02
How To Draw Manga – Schnupper-Workshop

Alter: ab 11 Jahre
Termine: Samstag, 19.01.2019, 10–13 Uhr
Ort: Weidenau, Bismarckstr. 45, Seiteneingang F, Mappenkursräume
Gebühr: € 24,–
Leitung: Verena Achenbach

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich für das Mangazeichnen interessieren und mal „reinschnuppern“ möchten. Mit einfachen Tipps und Tricks lernst du, wie aus ein paar Strichen ein richtig gut aussehendes Mangaporträt entstehen kann. Du wirst staunen was du, ganz ohne abzuzeichnen, am Ende des Workshops alles selbst zu Papier bringen kannst. Vielleicht dich selbst, als Mangafigur?

W03
Mangazeichnen für Fortgeschrittene

Alter: ab 11 Jahre
Termine: Freitag, 29.03.2019, 18.30–20 Uhr; Samstag, 30.03.2019, 10–13 Uhr; Freitag, 05.04.2019, 18.30–20 Uhr; Samstag, 06.04.2019, 10–13 Uhr
Ort: Weidenau, Bismarckstr. 45, Seiteneingang F, Mappenkursräume
Gebühr: € 64,– (für 4 Termine)
Leitung: Verena Achenbach

Du beherrschst die Grundlagen des Mangazeichnens, d.h. du kannst unterschiedliche Gesichtsausdrücke deiner Figuren darstellen, Gesichter und den gesamten Körper in den verschiedenen Ansichten (Frontal, Profil, Halbprofil) zeichnen und die Worte „Blockdarstellung“ und „Kopf-Schema“ sind dir nicht fremd. (All das lernst du im Anfängerkurs.) 

Daran anknüpfend wollen wir uns mit den Dingen beschäftigen die dir beim Zeichnen deiner Figuren Probleme bereiten. Das kann sein: Wie kann ich meine Figur in Bewegung setzen und sie in dynamischen Posen darstellen? Wie zeichne ich meine Figur aus verschiedenen Blickwinkeln: Also von oben (Vogelperspektive) oder unten (Froschperspektive)? Wie zeichne ich Hände und Füße? Wie baue ich eine Mangaseite auf?

Die Themen dieses Workshops gestaltet ihr gemäß eurer Wünsche mit. Ihr könnt auch vorhandene Zeichnungen mitbringen mit denen ihr Probleme habt und diese unter Hilfestellung endlich fertig stellen. Ziel des Blockworkshops ist es, euch beim Zeichnen ein ganzes Stück weiter zu bringen.