WS

JungeKunstSchmiede in Freudenberg

Die JungeKunstSchmiede ist seit 2010 ein erfolgreiches Kooperationsprojekt der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein e.V. mit dem Kulturflecken Silberstern e.V. und FRids-Freudenberger Kids e.V.
Die JungeKunstSchmiede möchte mit ihren Angeboten neugierig machen auf die Begegnung mit der Kunst und den Medien. Erfahrene KunstpädagogInnen haben auch in diesem Jahr wieder ein spannendes Programm auf die Beine gestellt!

Für die Workshops müsst ihr euch direkt bei FRids e.V. anmelden. Telefonisch unter 02734-433758 oder per E-Mail an kontakt@frids.info
Bitte die jeweiligen Anmeldefristen beachten!

Kosten: Euro 8,- inkl. Materialkosten pro einfachem Workshop.

Veranstaltungsort: Alte Schmiede, Silberstern 4, 57528 Freudenberg 

Weitere Informationen auch auf www.frids.info

 

EXPERIMENTIEREN MIT AQUARELLFARBEN

Wann: 13. April 2018, 15–17 Uhr
Wer: 7–13 Jahre
Leitung: Silke Krah

Zuerst zeichnen wir einfache Formen  und Figuren auf ein Aquarellpapier. Die Felder innerhalb der Formen werden mit Wasser bestrichen, dann träufeln wir kleine Aquarell-Farbkleckse hinein, so dass die Figuren durch die Farbverläufe lebendig werden. Den Hintergrund bearbeiten wir ähnlich, in kontrastreichem Farbspiel zu den Figuren. Es entstehen Farbwirbelwesen in einem ebenso farbenfrohen Hintergrund.

 

STADTGESICHTER - FOTO-TOUR DURCH FREUDENBERG

Wann: 04. Mai 2018, 15–17 Uhr
Wer: 10–14 Jahre
Leitung: Kai Gieseler

Kennt ihr das? Man geht an einem Zaun vorbei und plötzlich strahlt einem ein grinsendes Gesicht entgegen. Die Astlöcher sind die Augen und der Mund ein Spalt. An einem Haus entdeckst du Fenster als weit aufgerissene Augen und den Türspalt als Mund. Wir begeben uns im alten Flecken auf Entdeckungsreise und fotografieren solche „Gesichter“, die du alle auf einem Poster ausgedruckt, später in dein Zimmer hängen kannst. Bitte eine Fotokamera mitbringen.

 

GANZ SCHÖN GRELL

Wann: 01. Juni 2018, 15–17 Uhr
Wer: 6–12 Jahre
Leitung: Silke Krah

Ein neonpinker Elefant, eine leuchtend-blaue Tiefsee-Qualle oder ein Fußballspieler mit neongrünen Turnschuhen könnten passende Motive sein. Sicher habt ihr selbst sofort Ideen und Bilder im Kopf, wer oder was in leuchtenden Neonfarben erstrahlen könnte. Eure Motive könnt ihr mit Pinsel und Acrylfarbe auf einer Malpappe verwirklichen.

 

FRAU SCHNECKE SUCHT EIN NEUES HAUS

Wann: 06. Juli 2018, 15–17 Uhr
Wer: 8–12 Jahre
Leitung: Kai Gieseler

Frau Schnecke gefällt ihr altes Haus nicht mehr, also macht sie sich auf den Weg in die Stadt ins Schneckenhaus-Fachgeschäft. Aber die Auswahl dort ist riesig und Frau Schnecke fällt die Entscheidung schwer. Welches Haus ist bloß das Richtige? Dabei könnt ihr uns bestimmt helfen. Mit Ölkreiden erfinden wir malend das passende Haus für Frau Schnecke.

Artikel-Nr.: 69658